Neue Business-Eventlocation: hotelkit be... Plus Artikel
 
Neue Business-Eventlocation

hotelkit belebt Altes Mühlhaus der Rauchmühle

hotelkit
Marius Donhauser, Gründer und Geschäftsführer hotelkit GmbH
Marius Donhauser, Gründer und Geschäftsführer hotelkit GmbH

Die ehemalige Mehlfabrik ist das neue Zuhause von hotelkit und wird zur Business-Event Location. Die Fuckup Nights Salzburg machten als erstes Event den Anfang.

Dieser Tage werden Topfpflanzen und Tische ins Alte Mühlhaus am Quartier Rauchmühle getragen. Die rund 80 hotelkit-Mitarbeitenden am Standort Salzburg packen alle mit an. Der Startup-Geist ist spürbar, obwohl hotelkit kein Startup mehr ist. In diesem Jahr feierte die Software-Firma ihr 10-jähriges Bestehen.

New work und trotzdem ein riesiges Büro?

Obwohl Büros aktuell besonders in der Software-Branche infrage gestellt werden, ist es für hotelkit-Gründer Marius Donhauser trotzdem wichtig: „Remote Work war bei hotelkit schon vor Covid ganz normal. Bei uns muss keiner im Büro arbeiten. Mir ist aber wichtig einen Ort zu schaffen, an dem sich alle wohlfühlen und von sich aus gerne kommen.“

Fuckup Nights Salzburg erstes Event im Alten Mühlhaus

So erfolgreich wie jetzt war Donhauser allerdings nicht immer: Bevor er mit hotelkit durchstartete, legte er mit drei anderen Ideen Bauchlandungen hin. Deshalb erzählte Donhauser am 14.9 auf der Bühne der Fuckup Nights Salzburg vor 130 Zuhörer:innen von seinen Startup-Fails.
Auf der Bühne: Aleksandra Nagele (Gründerin Fuckup Nights Salzburg), Marius Donhauser (Gründer hotelkit GmbH)
hotelkit
Auf der Bühne: Aleksandra Nagele (Gründerin Fuckup Nights Salzburg), Marius Donhauser (Gründer hotelkit GmbH)
Die Fuckup Nights Salzburg, eine Event-Reihe zum Thema Scheitern im Beruf, hat damit das Alte Mühlhaus als neue Business-Eventlocation in Salzburg eingeweiht: „Weil wir diesen Ort beleben wollen, öffnen wir die Location für Business-Veranstaltungen wie die Fuckup Nights Salzburg, Networking-Abende, Workshops oder Barcamps.

Fuckup Nights Salzburg Vol. 21

Im Alten Mühlhaus
16. November um 19:00 Uhr

Tickets: https://tinyurl.com/funsbgvol21

stats