Bad Schönau: Lehrlings-Boom im Gesundhei... Plus Artikel
 
Bad Schönau

Lehrlings-Boom im Gesundheitsresort Königsberg

Gesundheitsresort Königsberg/Dana Hauer-Zisser
Acht Talente haben heuer im Gesundheitsresort Königsberg eine Lehre begonnen.
Acht Talente haben heuer im Gesundheitsresort Königsberg eine Lehre begonnen.

Tun, statt nur reden: Das Gesundheitsresort Königsberg geht aktiv gegen den Fachkräftemangel vor und ermöglicht acht Talenten eine Lehre mit Mehrwert.

"Wir bilden unsere Fachkräfte selbst aus!" hört man voller Stolz im Gesundheitsresort Königsberg. "Wir freuen uns sehr über unsere Nachwuchsfachkräfte. Damit können wir dem Fachkräftemangel entschieden entgegenwirken und den Fachkräften von Morgen eine qualitativ hochwertige Ausbildung ermöglichen", so Doris Walter, Geschäftsführerin im Gesundheitsresort Königsberg. 

Vielfältige Lehrberufe

Im Gesundheitsresort Königsberg können die engagierten Jugendlichen zwischen den Lehrberufen Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau und Gastronomiefachmann/-frau entscheiden. Küchenchef Markus Oelgarte und Restaurantleiter Werner Kerschbaumer sind sich hier einig: die Absolvent:innen sind nach einer Lehre im Gesundheitsresort absolute Profis auf ihren Gebieten und enorm gefragt in der Arbeitswelt.

Auf die Qualität der Lehrausbildung wird besonders großer Wert gelegt. Dies zeigt sich durch den zeitlichen Aufwand, den die Lehrlingsbeauftragten im Gesundheitsresort in ihre Schützlinge investieren, aber auch durch die Vielfalt, die die Lehrlinge hier kennenlernen. Aber auch mit Belohnungen wird hier nicht gespart und die Lehrlinge erhalten für besondere Leistungen im Haus, in der Berufsschule oder bei Wettbewerben großzügige Geld- und Sachprämien.

Jedes Jahr gibt es die Möglichkeit, das Haus bei einem Praktikum oder beim Schnuppern kennenzulernen. Über Initiativbewerbungen für Praktika und Lehren freut sich das Gesundheitsresort immer: www.gesundheitsresort-koenigsberg.at

stats