Siegfried Palle: Hotelier feiert 70er Plus Artikel
 
Siegfried Palle

Hotelier feiert 70er

Palle Hotel GmbH
Hotelier Siegfried Palle blickt auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Leben zurück.
Hotelier Siegfried Palle blickt auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Leben zurück.

Der Vorreiter im Kärntner Tourismus feierte bereits am 8. August seinen runden Geburtstag im Kreise seiner großen Familie und treuen Wegbegleitern aus Tourismus und Hotellerie. 

Bereits in jungen Jahren hat sich Siegfried Palle entschieden, seinen Weg in der Hotellerie zu suchen und checkte in die Hotelfachschule Bad Hofgastein ein. 1990 übernahm er gemeinsam mit seiner Frau Erika – mit der er die Kinder Erland, Anna und Thomas hat – die Frühstückspension mit zirka 40 Betten von seinen Eltern. Die Mahlzeiten wurden im Stammhaus der Familie Gasthof „Alte Post“ in Ortsmitte eingenommen. Danach folgte ein kontinuierlicher Weg an Erweiterungen, Zubauten und einer Investitionssumme von rund 30 Mio. bis heute.

Was als kleine Frühstückspension begann, ist heute ein beachtliches 4-Sterne-Superior Resort, mit einer Kapazität von ca. 300 Gästen und – in den Spitzenzeiten – bis zu 80 Beschäftigten. Der Betrieb ist somit einer der größten Arbeitgeber in der Region. „Ein hoher Anteil an Stamm-Mitarbeitern, die teils aus der unmittelbaren Gegend kommen, zeugt für eine wertschätzende und respektvolle Unternehmenskultur, auf die wir sehr viel Wert legen“, so Palle. „Innovation, Miteinander und Nachhaltigkeit“ sind mehr als Schlagworte. Letzteres ist ein Anspruch, dem sich die Familie tagtäglich in ihrem Tun stellt. Man ist sich der Rolle als Leitbetrieb in der Region sehr bewusst und trägt Verantwortung für nachhaltige Bedingungen sämtlicher Abläufe im und rund um die Häuser.

„Das Leben hat es gut gemeint mit mir gemeint“, konnte man mehrmals an diesem Abend vom Jubilar hören. Das Fest fand im See-Pavillon – das Zentrum des Seewellness Bereichs des Brennseehofs – mit Musikbegleitung und Kulinarik aus dem eigenen Haus statt. Palle hat auch ganz bewusst auf Geschenke verzichtet, sein größter Wunsch ist Gesundheit für sich und seine Liebsten.

Die Zukunft des Familienbetriebs

Der große Sinn für Familie und Bewegung spiegelt sich in der Philosophie des Familien – Sportresorts Brennseehof mit seinen Dependancen „Alte Post“ & Villa „Seehof“ wider. Das Resort bietet alles, wonach sportliche Familien suchen: eine Fülle von Freizeit- und Sportmöglichkeiten, einen großzügigen Wellnessbereich mit See-Erlebnis, hochwertige Massage & Beautyanwendungen und zahlreiche Spielmöglichkeiten für Kinder aller Altersklassen. Zudem ist es Mitgliedsbetrieb der Kinderhotels Europa, Mountain Bike Holidays & Tennishotels Austria. 

Besonders stolz ist man auf die letzten Neuerungen & Auszeichnungen: Ein Saunahaus mit dem bezeichnenden Namen „Seekino“ mit Badelagune im Brennsee. Eine brandneue Tennisarena mit drei Plätzen und Clubhaus und noch einen Permakulturgarten mit ca. 1200 m² Fläche sucht und bereits zehnfacher Gewinner des Holiday Check Awards. 

Die vierte Generation des Betriebs wächst bereits heran. Erland und Barbara Palle, die seit 1. Jänner 2018 die Geschäftsführung der Palle Hotel GmbH übernommen haben, sind Eltern von drei Mädchen, die selbst noch alle Vorzüge des familieneigenen Kinderhotels nutzen können. Siegfried Palle war zudem stark an der Entwicklung des regionalen Tourismus beteiligt. Seit 30 Jahren als Tourismus-Obmann hat er sehr viel dazu beigetragen, dass Feld am See sich vom einem reinen Sommer-Kurort zu einem Zwei -Saisonen-Ort entwickelte. Heute verzeichnet die Gemeinde zirka 110.000 Übernachtungen als Tourismusort eine Bedeutung hat. In den letzten Jahren (Ausnahme Pandemie) konnten die Übernachtungszahlen gehalten werden. 

Vier Generationen der Familie feierten den Freudentag.
Palle Hotel GmbH
Vier Generationen der Familie feierten den Freudentag.
stats