Zusammenarbeit: Borealis und Bierwirth &... Plus Artikel
 
Zusammenarbeit

Borealis und Bierwirth & Kluth wollen gemeinsam wachsen

Borealis
Die Kooperationspartner (v. l.) Peter Bierwirth, Klaus Kluth, Petra Bierwirth sowie Borealis-Gründer Bart van de Kamp und Lodewijk van der Meulen (Mitgründer).
Die Kooperationspartner (v. l.) Peter Bierwirth, Klaus Kluth, Petra Bierwirth sowie Borealis-Gründer Bart van de Kamp und Lodewijk van der Meulen (Mitgründer).

Hotelbetreiber Bierwirth & Kluth Hotel Management ist der niederländischen Borealis Hotel Group beigetreten.

Die starke Präsenz von B&K in der D-A-CH-Region stellt eine strategische Ergänzung des aktuellen internationalen Portfolios von Borealis dar. Durch die Komplementarität der beiden Portfolios, entsteht ein großer, paneuropäischer Player mit einer starken Präsenz in der Region.

Der Beitritt von B&K stellt den nächsten Schritt in der paneuropäischen Expansion von Borealis dar. Borealis betreibt ein Portfolio von Economy-, Mid-, Upscale- und Extended Stay-Hotels in den wichtigsten europäischen Märkten und arbeitet mit großen Marken wie IHG, Hilton, Marriott, Accor und Hyatt zusammenarbeitet.

Bierwirth & Kluth Hotel Management

B&K wurde 1998 von Peter Bierwirth und Klaus Kluth gegründet und hat sich seitdem zu einem der fünf erfolgreichsten White-Label-Hotelbetreiber in Deutschland entwickelt, inklusive Franchise-Partnerschaften mit führenden Marken wie Marriott und IHG. B&K ist auch ein angesehener Akteur im Bereich Serviced-Apartments und hat 2017 sein My4walls-Konzept in Hamburg eingeführt, das sich eines anhaltenden Erfolgs und einer Expansion an andere Standorte erfreut.

Peter Bierwirth und Klaus Kluth von Bierwirth & Kluth: "BHG ist stark in der Entwicklung von Hotels und hat sich optimal für die Zukunft aufgestellt. Das Unternehmen versteht sich wie wir als Experte in der Hotellerie, zeichnet sich durch eine gute Unternehmenskultur aus und hat ein starkes finanzielles Rückgrat. Wir sind zwei Unternehmen ähnlicher Größe, beide insbesondere bekannt als Franchisenehmer internationaler Hotelmarken und mit der gemeinsamen Vision, in Zukunft europaweit zu wachsen."

Parallel zu dieser Akquisition ist Atlantic Park Strategic Capital Fund (AP), ein Joint Venture zwischen General Atlantic und Iron Park Capital Partners, neben dem bestehenden Investor Three Hills Capital Partners (THCP) und den Gründern der Gesellschaft in die Aktionärsstruktur aufgenommen worden. Im Zusammenhang mit dieser Transaktion sind Matthew Bonanno, Managing Director bei Atlantic Park, und Varun Bahri, Managing Director bei Iron Park Capital Partners, dem Board of Directors von BHG beigetreten.

stats