AVITA Resort: Das Burgenland erschmecken Plus Artikel
 
AVITA Resort

Das Burgenland erschmecken

Fotostudio Muik
AVITA-Geschäftsführer Peter Prisching (M.) freut sich gemeinsam mit (v. l.) Service-Mitarbeiterin Marie-Luise Pöll, Sous-Chef Jürgen Ringhofer, Küchenchef Markus Marhanek und Restaurantleiter-Stellvertreter Felix Postl über viele glückliche Gourmet-Gäste.
AVITA-Geschäftsführer Peter Prisching (M.) freut sich gemeinsam mit (v. l.) Service-Mitarbeiterin Marie-Luise Pöll, Sous-Chef Jürgen Ringhofer, Küchenchef Markus Marhanek und Restaurantleiter-Stellvertreter Felix Postl über viele glückliche Gourmet-Gäste.

Die 14. Gourmetwoche im AVITA Resort in Bad Tatzmannsdorf stellte wieder Kulinarik und burgenländische Genussprodukte in den Mittelpunkt.

Das 4-Sterne-Superior-Resort in Bad Tatzmannsdorf bot in der Gourmetwoche (von 11. bis 18. September) wieder ein abwechslungsreiches Programm rund um kulinarische Erlebnisse.


Zum Auftakt entführte Spa-Manager und diplomierter Kräuterpädagoge Hannes Deimling in die spannende Welt der Kräuter. Verkostet wurden u.a. ein Kräuter-Joghurt-Sauerkrautsaft-Smoothie und die Gäste durften sich über ihr eigenes AVITA Kräutersalz und Kräuterpeeling freuen. Bei der Genussmeile am Montag erwartete die Gäste eine Reise durch verschiedene Genussstationen. Am "Uhudlertag" genoss man das Unikat aus dem Südburgenland in vielfältiger Form: von Marmelade über Frizzante bis hin zum Uhudlerpeeling im AVITA Premium Spa. Bei der Genusswanderung am Csaterberg und Eisenberg wurden die Gäste vom idyllischen Südburgenland verzaubert. Der Genussmarkt holte viele regionale Partner in das AVITA Resort, die ihr vielfältiges Sortiment präsentierten. 

Dinner mit Schnecken und Co

Einer der Höhepunkte der Woche war das Galadinner, bei dem jeder Gast zum Star am roten Teppich wurde. Die AVITA-Köche rund um Küchenchef Markus Marhanek verwöhnten die Gourmetfans mit einem siebengängigen Menü. Stegersbacher Schnecken auf getrüffeltem Püree, zweierlei Tomatensuppe mit Kerbelnockerl und Minzteigtaschen, Güssinger Garnelen & Bernsteiner Caviar auf Risotto, Kalbfilet im Morchelmantel mit Amarettoglace sind köstliche Auszüge davon.

Man genoss die Kreationen mit den korrespondierenden Spitzenweinen aus der Region - zusammengestellt von den renommierten Service-Profis Wolfgang Pöll und Felix Postl.

AVITA Geschäftsführer Peter Prisching freute sich über einen rundum gelungenen Abend: "Die Gourmetwoche zählt zu den Highlights des Jahres im AVITA Resort und der Galaabend ist die Krönung dieser. Besonders schön ist es, dass wir in dieser Woche viele treue Stammgäste begrüßen dürfen, die sich diesen Gourmetreff nicht entgehen lassen."

stats