Wein: Vineus Wine Award sucht wieder die... Plus Artikel
 
Wein

Vineus Wine Award sucht wieder die besten Newcomer

Transgourmet Österreich/Andreas Kolarik
Preisverleihung 2022: Newcomer Winzer Jürgen Trummer vom gleichnamigen Weingut (Mitte) bei der Preisübergabe mit Thomas Panholzer, Geschäftsführer Transgourmet Österreich (l.) und Andreas Hayder, Abteilungsleiter Category Management Getränke.
Preisverleihung 2022: Newcomer Winzer Jürgen Trummer vom gleichnamigen Weingut (Mitte) bei der Preisübergabe mit Thomas Panholzer, Geschäftsführer Transgourmet Österreich (l.) und Andreas Hayder, Abteilungsleiter Category Management Getränke.

Start der Bewerbungsphase des renommierten Nachwuchspreises, der von Transgourmet vergeben wird. Die Verleihung findet am 12. Juni in Wien statt.

Der Gastronomie-Großhändler zeichnet auch 2023 Betriebe und Personen für deren Einsatz rund um die österreichische Weinkultur mit dem "Vineus Wine Award" aus. Nach pandemiebedingten Einschränkungen wird sich die Weinwirtschaft wieder live zur festlichen Verleihung treffen.

"Wir zeichnen zum zwölften Mal Personen und Betriebe aus, die sich besonders um Wein und die heimische Weinkultur verdient gemacht haben. Heuer möchten wir die Aufmerksamkeit gezielt auf den Nachwuchs richten", betont Thomas Panholzer, Geschäftsführer von Transgourmet Österreich. Erstmals wird der Vineus daher auch an "Newcomer Sommeliers" verliehen: All jene, die seit zwei Jahren im Weinservice arbeiten, zwischen 18 und 30 Jahre jung sind, sich als "Botschafter der Weinwelt verstehen" und darüber hinaus aktiv das Sortiment mitgestalten, können sich ab sofort und noch bis 26. Februar auf www.vineus.at bewerben. Die Auswahl der drei Finalisten erfolgt durch die Sommelier-Union – danach wird per Online-Voting die Siegerin/der Sieger gewählt.


Bis Mitte Jänner läuft die Anmeldefrist für die zweite Kategorie, in der sich Talente selbst bewerben können: Jene der "Newcomer Winzer/in". Jungwinzer unter 35, die zumindest drei Jahrgänge selbst vinifiziert haben, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Die eingereichten Weine werden von einer unabhängigen Expertenjury blind verkostet und nach Sensorik, Preis/Leistung sowie Ausstattung und Marketingansätzen bewertet. Die drei Jungwinzer mit der höchsten Punkteanzahl stellen sich in weiterer Folge einem Online-Voting und können im Rahmen der Transgourmet Pur Messe in Salzburg ihre Weine persönlich dem Fachpublikum präsentieren. Die Preisverleihung in diesen – und drei weiteren Kategorien – findet beim Vineus Event am 12. Juni 2023 im Weitsicht Cobenzl in Wien statt.

Gerade in Zeiten des Fachkräfte-Mangels möchte Transgourmet "jungen Talenten eine große Bühne bieten", so Panholzer. Transgourmet unterstreiche mit dem Vineus seinen Anspruch, "Innovationen und Trends vor allen anderen zu erkennen, und als Erfolgsbringer für die heimische Gastronomie und Hotellerie ins Regal zu bringen".
Die Trinkwerk Sommeliers unterstützen die Newcomer Winzer tatkräftig - hier auf der PUR Messe 2022.
Transgourmet Österreich/Andreas Kolarik
Die Trinkwerk Sommeliers unterstützen die Newcomer Winzer tatkräftig - hier auf der PUR Messe 2022.

Für die Sieger:innen gibt es nicht nur Ruhm und Ehre, sondern auch wirtschaftliche Vorteile. So profitieren beispielsweise die Sieger:innen der Kategorie "Newcomer Winzer" sowohl von Listungen bei Transgourmet als auch vom aktiven Verkauf durch die Trinkwerk-Sommeliers und zahlreichen Marketingaktivitäten. Die Gewinnerin bzw. der Gewinner der Kategorie Newcomer Sommelier darf sich auf eine besondere Weinreise in ein ausgewähltes Weinbauland freuen.

Bewerbungen und alle Infos unter www.vineus.at

stats