Oberösterreich: Programm des Wirtshausfe... Plus Artikel
 
Oberösterreich

Programm des Wirtshausfestivals "Felix"

Klemens Fellner
Die Traunseewirte tischen für das Festival wieder ein tolles Programm auf.
Die Traunseewirte tischen für das Festival wieder ein tolles Programm auf.

Eine lustige Knödel-Schifffahrt am Traunsee, spannende Zero-Waste-Wirtshausküche und unterhaltsame Kinderkochkurse stehen auf dem Programm.

Egal ob für bodenständige Wirthaushocker oder feinsinnige Genießer, die Region hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Kulinarik-Hotspot entwickelt. Nicht zufällig kommt auch der "Gault-Millau-Koch des Jahres 2023" aus Oberösterreich. 4-Haubenkoch Lukas Nagl ist Küchenchef im Restaurant Bootshaus im Seehotel Das Traunsee (www.traunseehotels.at). Zum vierten Mal verwandelt das Kulinarikfestival - von 24. März bis 1. Mai - die Region Traunsee-Almtal in eine Bühne für Genussevents aller Art. "Felix"-Klassiker wie die lustige Knödlroas per Oldtimerbus und Schiff dürfen ebenso wenig fehlen wie Salzkammergut-Abende der Wirte, die heimische Küche mit Musik, Lesungen, Buchpräsentationen oder hochkarätigen Weindegustationen verbinden.

Kulinarische Spurensuche

Das Wirtshausfestival beleuchtet aktuelle Bewegungen. Das Thema "Lebensmittelverschwendung" wird mit der Veranstaltung Zero Waste – das Wirtshaus der Zukunft ins Rampenlicht gestellt. Tafeln für die Tafel ist hingegen das Motto in der Brauerei Schloss Eggenberg. Der Reinerlös dieses Kunst- und Kulinarik-Events wird an Bedürftige gespendet.

Regionalität ist hier bereits eine seit Langem gelebte Selbstverständlichkeit. Das „Schmecktakuläre Almtal“ versteht sich, neben anderen Initiativen, als Kooperation von Almtaler Wirten, Landwirten und Lebensmittelmanufakturen, welche sich der lokalen Qualität verpflichten.

Individualität statt Masse

Kein Aprilscherz ist das politisch inkorrekte, korrekte Menü, bei dem Spitzenköche (alle mit dem Vornamen Lukas) im Kloster Traunkirchen verwöhnen und Kabarettist Florian Scheuba für Witz und Unterhaltung sorgt. Traditionell eine Woche vor Ostern findet der Ostermarkt am Rathausplatz in Gmunden statt. Eine bunte Palette verschiedenster Köstlichkeiten gibt es zum Kennenlernen, Verkosten und mit-nach-Hause-nehmen. Die Stadt Gmunden ist mit der ehrwürdigen Gmundner Keramik und der Vielzahl an kleinen, feinen Läden und Manufakturen auch als "Keramikstadt" bekannt. Während "Felix" öffnet die Gmundner Keramik seine Pforten und veranstaltet einen Food-Pairing-Abend.

Mit Gutem gesegnet

Die große Vielfalt an Brotspezialitäten steht im Mittelpunkt des genussvollen "Brot Standl"-Marktes. Bestseller-Autorin Christina Bauer verrät beim Schaubacken Tipps, Tricks und Rezepturen. Heimische Fische sind die Hauptakteure bei Veranstaltungen wie "Von Aal bis Zander" oder der Gourmet-Abende "Schalen & Krustentiere" und "Süßwasserfische". Mit seinem neuen Buch "Der Fischer und der Koch" hat Lukas Nagl ein Lieblingsprojekt realisiert. Bei dieser Buchpräsentation begeben sich die Gäste auf die MS Poseidon sowie ins 4-Haubenrestaurant Bootshaus.

Workshop für Kaffeeholics & Küchenparty

Zwei koffeinhaltige Stunden verspricht der Workshop in der traditionsreichen Rösterei Nussbaumer in Gmunden. Passionierte Kaffeetrinker erfahren Wissenswertes über Botanik, Anbau, Ernte, Verarbeitung und Transport des beliebten Getränks. Der krönende Abschluss ist eine feine Verkostung. Die jüngste Kaffeerösterin Österreichs, Marlene Drack, bringt das Thema genussvoll auf den Punkt. Bei JO´s Küchenpartys kommen Hobbyköche, Vegetarier & Flexitarier und Kinder in den Genuss von Themenkochkursen. Natürlich werden auch hier beste Produkte aus der Region verwendet.

Details zu allen Veranstaltungen und Tickets:
Webpage: www.wirtshausfestival.at oder Region Traunsee-Almtal, Toscanapark 1, 4810 Gmunden, Tel. 0043 7612/74451, E-Mail: info@wirtshausfestival.at.

stats