Höchstbewertung : Muster stolz auf 99 M... Plus Artikel
 
Höchstbewertung

Muster stolz auf 99 Maroni-Punkte

Bild: Weingut
Gelber Muskateller Reverenz.
Gelber Muskateller Reverenz.

Das renommierte Weingut aus Gamlitz darf sich über eine Höchstbewertung der italienischen Wein-Institution Luca Maroni für den „Gelben Muskateller Reverenz“ freuen.

Nach dem Großmeister der italienischen Weinkritik, Luigi Veronelli, ist nach dessen Tod Luca Maroni in seine Fußstapfen getreten. Der Weinkritiker hat als Autor über italienischen Wein ein beachtliches Lebenswerk geschaffen. „Wein bereitet dann eine Freude, wenn sein Geschmack jenen Geschmack der Frucht wiedergibt, aus der er gewonnen wurde.“, schreibt er. Für Luca Maroni ist Frucht in den Weinen alles, zudem ist er ein Spezialist auf dem Gebiet der Muskat-Weine. Maronis Bewertungen orientieren sich am 100-Punkte-Schema, wobei er für die besten Weine maximal 99 Punkte vergibt, mit der Begründung, dass es den perfekten 100-Punkte-Tropfen nicht geben könne.

Der pure Zufall führte Maroni mit dem südsteirischen Weingut Muster auf der Düsseldorfer ProWein zusammen, woraus ein regelmäßiger Kontakt resultiert. Nicht selten mündet dieser auch in den mit oft schlotternden Knien erwarteten Bewertungen. Für das Jahr 2021 ist das Zipperlein allerdings unangebracht: Maroni gestand dem Gelben Muskateller „Reverenz“ die Höchstbewertung von 99 Punkten zu. In knappen und treffenden Worten heißt es über diesen Wein: dezente Würze, elegant, etwas exotische Noten, eine Spur Ananas, frische Zitronen, Limetten, ein Hauch von Stachelbeeren; recht leicht, schöne Frucht, sehr saftig, schöner Restzuckerspitz, knackig, frisch, viel Biss, kernig, etwas spritzig, saftig, feinherb, mittleres Spiel und Länge.

Ab Hof 15,20 Euro inkl.

stats