Kärnten: Hubert Wallner ist Spargelkoch ... Plus Artikel
 
Kärnten

Hubert Wallner ist Spargelkoch des Jahres

Conny de Beauclair
Hubert Wallner, Robert Glock, Dompfarrer Toni Faber und Christian Rainer bei der Ehrung.
Hubert Wallner, Robert Glock, Dompfarrer Toni Faber und Christian Rainer bei der Ehrung.

Der Feinschmeckerorden Chaine de Rôtisseurs verlieh den prestigeträchtigen Titel an den Meisterkoch.

Gault&Millau-Koch des Jahres 2020, Schlemmer Atlas-Spitzenkoch des Jahres 2023, Österreichs Restaurant des Jahres 2022 im Großen Hotel & Restaurant Guide und viele Prämierungen mehr hat der Kärntner Spitzenkoch Hubert Wallner bereits eingeheimst – nun wurde er auch noch vom internationalen Feinschmeckerorden „Chaine de Rôtisseurs“ geehrt.

Die Ehrung zum „Spargelkoch des Jahres 2023“ fand Anfang Mai im Marchfelderhof in Niederösterreich im Rahmen eines festlichen, 5-gängigen „Spargel Diner Amical“, u. a. mit Spargelcremeschnitte, Spargel-Quiche, geschmortem Lammhaxerl mit Marchfelder Solospargel und Spargel-Parfait statt.

Spargel mit Portulak und Paprika Kräuteröl Verjus

In seinem vor zwei Jahren eröffneten „Gourmet Restaurant Hubert Wallner“ in herrlicher Seelage am Wörthersee avancierte der leidenschaftliche Speisentüftler – wie bereits zur im „Saag See Restaurant“ – auf Anhieb zur Pilgerstätte für Genießer. 




stats