Smirnoff-Launch: Mehr Pink im Drink: Fla... Plus Artikel
 
Smirnoff-Launch

Mehr Pink im Drink: Flavoured Raspberry Crush

© Smirnoff
Ab Oktober: Flavoured Wodka Raspberry Crush.
Ab Oktober: Flavoured Wodka Raspberry Crush.

Ab Oktober bringt die Diageo-Wodkamarke mit Raspberry Crush einen flavoured Wodka auf den Markt und will damit das junge Fortgehvolk begeistern.

Schon der Look der Flasche zieht viele Blicke an: Das knallige Pink der auffälligen Flasche und das trendige Etikettendesign sorgen für einen hohen Wiedererkennungswert. 82 % der Konsumenten entdecken die Flasche im Regal doppelt so schnell. Pink meets Drink. Und zwar nicht nur die Aufmerksamkeit, sondern auch die Verbrauchergunst.


Der Geschmack von saftigen, rosa Himbeeren trifft auf eine weltweit starke Marke, die über treue Kunden, eine große Reichweite und starkes Wachstum (+ 39 % im letzten Jahr) verfügt. Smirnoff Raspberry Crush hat das Potenzial zu hoher Mixability; damit lässt sich eine Vielzahl köstlicher Serves mit Hingucker-Garantie kreieren – und das ganz einfach und unkompliziert mit etwas Tonicwater oder Bitter Lemon. Kreiert für die Zielgruppe ab 18 Jahren, die nach neuen spannenden Flavours und Geschmackserlebnissen für einen unterhaltsamen Abend im Freundeskreis sucht. Besonders begehrt sind dabei Mixgetränke, die ein optisches Highlight bieten.

Die geschmackliche Nähe zum Wodka beflügelt die Verkaufsaussichten, basieren doch fünf von zehn Top-Cocktails auf Wodka, der mit rund einer Million Konsumenten die drittgrößte Spirituosenkategorie in Österreich darstellt. Smirnoff Raspberry Crush weist 25 Vol.% Alkohol auf und wird um 12,99 Euro im Handel angeboten.

stats