HOTEL & TOURISTIK TRENDFORUM 2016

5. April 2016, Palais Ferstel / 1010 Wien

VERÄNDERUNG

Klimawandel - Gästewandel - Angebotswandel

Unserer Branche stehen gewaltige Veränderungen ins Haus. Das Klima, die digitale Revolution und die immer individuelleren Wünsche der Gäste läuten eine neue Ära ein. In diesen unsicheren Zeiten wollen wir der Branche Inspiration und Leitfaden sein.

Unter dem Motto „Veränderung“ findet das 1. Hotel&Tourstik Trendforum am 5. April 2016 im Wiener Palais Ferstel statt.

Ein Forum von Tourismusfachleuten und Visionären gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen unserer Zeit - für Touristiker, Hoteliers und Marketingexperten.

Key-Speaker ist der deutsche Klima- und Umweltexperte DDr. Franz Josef Radermacher, Autor bahnbrechender Bücher und Studien, er beleuchtet, was der Klimawandel für die alpine Region bedeutet, welche ökologischen und ökonomischen Konsequenzen wir erwarten können und müssen.

„Wir müssen uns mit den dramatischen Änderungen durch den Klimawandel jetzt Beschäftigen und radikal die Frage stellen, was Alpen ohne Schnee bedeuten, welche Chancen die neuen Tourismusströme aus China und dem Fernen Osten öffnen und Welche Marken Österreich ausprägen möchte. Luft und Schnee, Wiesen, Berge und Seen allein sind zu wenig“, so Oliver Stribl, Geschäftsführer des Manstein-Verlags.

Wie bauen wir Nachwuchs auf? Wie sehen sinnvolle Kooperationen mit Sharing-Plattformen wie Airbnb aus? Wie verändern sich Ess- und Genussansprüche der Gäste?

Wir werden anhand von tragfähigen, nachhaltigen Konzepten Ansätze und Denkanstöße liefern, die den Weg in eine ökonomisch gesunde Zukunft des österreichischen Tourismus weisen. Weil uns die Branche am Herzen liegt.

Programm

10.00 Uhr Mag. Oliver Stribl, Manstein Verlag
Mag. Renate Brauner, Stadt Wien
Bastian Kellhofer, Hotel & Touristik
10.30 Uhr Wie der Klimawandel die Welt verändern kann
Prof. DDr. Franz Radermacher, Universität Ulm
11.15 Uhr Kaffeepause sponsored by EUROPÄISCHE
11.45 Uhr

Tourismus der Zukunft
Wie verändern sich die Mobilität und Nachfrage? Wie bindet man Innovation in sein Unternehmen ein? Wie schafft man ein individuelles Reiseerlebnis? Unsere Experten zeigen Wege in die Zukunft.

Dr. Valerie Hackl, ÖBB
Rainer Schönfelder, # adeo ALPIN Holding GmbH
Susi Schellhorn, Hotel Der Seehof
Florian Weitzer, Weitzer Hotels Betriebsges.m.b.H.
anschl. Diskussion
13.00 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Was wollen die Mitarbeiter der Generation Y?
whatchado-Gründer Ali Mahlodji, BSc über die Arbeitswelten der Zukunft
14.45 Uhr

Sharing Economy: Legal, illegal, shareable
Online-Plattformen erobern den Markt, schlagen eine Schneise zwischen Kunden und Hotelier und verunsichern die Branche. Welche Gesetze sind nötig? Wo kann man kooperieren? Welche Chancen bieten sich?

Peter Eich, bodenseepeter.de
Norbert Kettner, Wien Tourismus
Mag. Wolfgang Kleemann, Österr. Hotel- und Tourismusbank
Michaela Reitterer, Österr. Hoteliervereinigung
15.45 Uhr Kaffeepause sponsored by EUROPÄISCHE
16.15 Uhr

Ernährungsgewohnheiten im Wandel
Die Ernährung wird sich verändern. Weniger Fleisch, mehr Gemüse. Wie müssen Gastronomen reagieren? Welches sind die wichtigsten Trends? Wer schafft es heute schon, den Ansprüchen von morgen gerecht zu werden?

Siegfried Kröpfl, Sternekoch & Autor
Karin Leeb, Hotel Hochschober GesmbH
Mag. Veronika Macek-Strokosch, Eat2day Ernährungsconsulting
Eduard Paminger, Sauwalderdäpfel Eduard Paminger KG
17.15 Uhr Kattus Sekt Degustation

Hotel & Touristik Team

Copyright Hotel & Toursitik