Tourismus |  Mittwoch, 10.01.2018

Wizz Air: Wien ist neuer Standort des Low Costers

Die ungarische Fluglinie - die größte Low-Cost-Fluggesellschaft in Zentral- und Osteuropa mit starken Wachstumsraten - eröffnet in Wien einen neuen Standort.

© Robert Fritz

Julian Jäger (Vorstand der Flughafen Wien AG, l.) und Jószef Váradi (CEO von Wizz Air) freuen sich über die Eröffnung eines Wizz-Air-Standorts am Flughafen Wien mit drei Flugzeugen und 17 Low-Cost-Verbindungen an.

Ab Juni 2018 wird Wien zur Heimat eines Airbus A320, gefolgt von zwei zusätzlichen Airbus A321, die ab November ebenfalls fix in Wien starten und landen sollen. Mit diesem raschen Ausbau des neuen "Wizz Air"-Standortes wird die Fluggesellschaft noch heuer 17 neue Flugverbindungen von der österreichischen Bundeshauptstadt aus anbieten. Wizz Air investiert in den neuen Standort über 277 Millionen Euro. Insgesamt entstehen in Wien damit 120 neue Arbeitsplätze. Darüber hinaus profitieren auch die Zulieferbetriebe in der Region von der Eröffnung.

Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG: „Die Entscheidung von Wizz Air eine Basis in Wien zu errichten und mit neuen Flugverbindungen zu starten, bestätigt die Konkurrenzfähigkeit des  Luftfahrtstandortes Wien und schafft Wachstumsimpulse für den Flughafen Wien. Wir freuen uns über die Erweiterung des touristischen Flugangebots, wie auch über die neuen Flugverbindungen vor allem nach Osteuropa, was unsere Position als Gateway in die Region weiter stärkt.“

Die neuen Flugverbindungen

Das Flugangebot von Wizz Air verbindet Wien ab April 2018 mit Danzig, Tuzla und Varna, gefolgt von Bari, Malta, Rom, Valencia und Tel Aviv ab Juni 2018 und ab November 2018 dann auch mit Billund, Bergen,

Dortmund, Kutaissi, Larnaca, Nis, Ohrid, Teneriffa und Thessaloniki. Sitzplätze für diese Verbindungen können auf wizzair.com ab 19,99 Euro bereits gebucht werden.

Mitarbeiter gesucht

Die Rekrutierung von neuen Mitarbeitern für den Standort Wien ist bereits angelaufen. Die Fluggesellschaft organisiert eigens für diesen Zweck „Tage der offenen Tür“ für Personen mit Interesse an einer Karriere bei Wizz am 12. und 13. Januar ab 9 Uhr im Roomz Hotel Wien (Paragonstraße 1, 1110 Wien). Interessierte sollen sich unter pilotrecruitment@wizzair.com anmelden und erhalten auf diesem Weg alle nötigen Informationen. Für Interessenten an Cabin-Crew-Jobs gibt es separate „Tage der offenen Türe“. Diese werden auf der "Wizz Cabin Crew Page" verlautbart. 

Gastronomie |  Dienstag, 23.01.2018

Der Cuisine-Pionier Paul Bocuse ist tot

Die weltweite Gastronomie-Branche trauert um Ausnahmekoch Paul Bocuse.

Tourismus |  Dienstag, 23.01.2018

Niki schnappt sich Niki

Jetzt also doch: Niki Lauda bekommt nach einer Entscheidung des Gläubigerausschusses seine Fluglinie Niki zurück.

Hotel & Touristik Team

Copyright Hotel & Toursitik