Gastronomie |  Mittwoch, 11.10.2017

Segafredo: Die beliebteste Espressobar steht in Linz

Die Segafredo-Fangemeinde hatte im Rahmen des Gewinnspiels „Giro di Segafredo“ zehn Wochen lang die Chance, über ihre Lieblings Segafredo-Espressobar abzustimmen. Das Team des Segafredo Espresso Lentia City freut sich über den Titel.

© Segafredo Zanetti Austria

Hausherr Dario Pejic mit Lebensgefährtin Amela Dizdarevic (Segafredo Espresso Lentia City), Matthias Brändle (Radprofi Team Trek-Segafredo), Anna Schaffran und Florian Wallner (beide Segafredo Zanetti Austria) bei der Preisübergabe im Segafredo Espresso Lentia City Linz.

"Wir sind sehr stolz, dass wir so viele Gäste von uns überzeugen konnten“, freut sich Dario Pejic, Geschäftsführer Segafredo Espresso Lentia City in Linz. Radprofi Matthias Brändle vom Trek-Segafredo Team kam auf einen Espresso vorbei und gratulierte herzlich zum Sieg.

Unter allen Gewinnspielteilnehmern, die über ihre liebste Segafredo-Espressobar abstimmte, wurden als Hauptpreis ein Trek-Fahrrad und neun exklusive Trek-Segafredo Packages verlost. Für alle, die nicht unter den glücklichen Gewinnern waren, gibt es bis 19. Oktober 2017 eine letzte Chance, ein signiertes Rad-Trikot von Matthias Brändle zu gewinnen. Mehr dazu auf:

www.facebook.com/SegafredoAustria/

 

 

Tourismus |  Donnerstag, 14.12.2017

NIKI: Insolvenz. Was nun?

Die Flugzeuge werden gegroundet, bis zu 1.000 Mitarbeiter verlieren ihren Job, rund 10.000 Passagiere sind betroffen. Was das bedeutet und wie es dazu...

Gastronomie |  Donnerstag, 14.12.2017

Digital Club: Metro digitalisiert die Gastronomie

Großhändler METRO startet eine digitale Plattform für die Gastronomie. Die Partner erhalten digitale Tools, Beratung und Unterstützung sowie eine...

Hotel & Touristik Team

Copyright Hotel & Toursitik