Hotellerie |  Montag, 20.03.2017

Österreicher erhielt höchste Auszeichnung von Hilton

Alexander Spitaler, Executive Housekeeper im Hilton Vienna Danube Waterfront, erhielt den mit 10.000 Euro dotierten CEO Light and Warmth-Award für herausragende Leistungen.

General Manager Markus Hussler (l.) und Country General Manager Norbert B. Lessing (r.) gratulieren Alexander Spitaler zu seiner Auszeichnung (c) leisure.at/Christian Jobst

Der CEO Light and Warmth-Award, die höchste Auszeichnung der Hotelgruppe, wird maximal an zwölf Mitarbeiter pro Jahr für exzellente Leistungen und herausragendes Engagement überreicht und ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert. Am Donnerstag konnte ihn Alexander Spitaler (30), Executive Housekeeper im Hilton Vienna Danube Waterfront, von Country General Manager Norbert B. Lessing und General Manager Markus Hussler entgegennehmen.

In einer persönlichen Video-Botschaft gratuliert Hilton-CEO Christopher J. Nassetta: "Menschen wie Alexander Spitaler prägen seit rund einem Jahrhundert die einzigartige Gastfreundschaft bei Hilton. Durch ihren Einsatz sind sie ein Vorbild für tausende engagierte Mitarbeiter auf der ganzen Welt, die jeden Aufenthalt in den Hilton Hotels & Resorts unvergesslich machen." General Manager Hussler zur Auszeichnung: "Alexander Spitaler hat seine Mannschaft aus internen und externen Mitarbeitern zu einem homogenen Team geformt und glänzt durch persönlichen Einsatz. Sein Engagement geht weiter über die Hotellerie hinaus: Privat setzt er sich als Feuerwehrmann für die Sicherheit der Menschen ein."

Mitarbeiter mit Vorbildwirkung

Spitaler wurde 1986 geboren und absolvierte den Masterstudiengang Tourismus-Management an der FH Wien. Er startete seine Hotelleriekarriere 2005 im renommierten Biohotel Stanglwirt in Tirol. 2012 stieg er in Wien bei Hilton Hotels & Resorts als Human Ressources Executive ein. Seit Juli 2014 ist er Executive Housekeeper im Hilton Vienna Danube Waterfront. Durch seine Führungsqualität und Empathie motiviert der gebürtige Niederösterreicher sein Team vorbildlich und konnte die Fluktuation in den letzten drei Jahren minimieren und die Mitarbeitermotivation maximieren. Er gibt sein Wissen an der MODUL University weiter und setzt sich als Teil des Blue Energy-Teams für Nachhaltigkeitsziele ein.

Gastronomie |  Donnerstag, 27.04.2017

Jetzt darf der Schüler an die Macht

Konstantin Schwärzler übernimmt den Posten des Chef-Sommeliers von seinem Meister, Steve Breitzke, im Das LOFT. Eine besondere Karriere.

Tourismus |  Hotellerie |  Donnerstag, 27.04.2017

Ein getrübter Winter

Wie erwartet konnte die Wintersaison 2016/17 die Vorjahreszahlen nicht halten. Die Ankünfte nahmen leicht, die Nächtigungen - vor allem aus dem...

Hotel & Touristik Team

Copyright Hotel & Toursitik