Gastronomie |  Markt |  Dienstag, 08.08.2017

Kattus bringt brasilianische Reife

Das Traditionsunternehmen erweitert sein Cachaça Sortiment von Giffard um eine weitere Spirituose und stellt Cachaça Thoquino gereift in Österreich vor.

 Hergestellt von der Familien-Destillerie Thomaz de Aquino wird dieses „Eau de vie“ seit 1989 von Giffard aus Brasilien importiert. Kattus erweitert sein Cachaça Sortiment von Giffard um eine weitere Spirituose: Cachaça Thoquino gereift heißt das neue Qualitätsprodukt, das sich als Cachaça-Alternative vorzüglich in die Cachaça Thoquino-Familie einreiht.

Reif und frisch

Der edle Geschmack des auf Rohrzucker-Basis hergestellten Cachaça Thoquino gereift, entsteht durch eine zweijährige Reifung in Jetiquibà-Fässern – eine spezielle Holzart aus Brasilien. Cachaça Thoquino gereift transportiert brasilianisches Lebensgefühl und erfrischt die Gaumen dieser Welt. Wohltuende Aromen entfalten sich mild und wärmend im Abgang, während gehaltvolle Duftnoten sinnlich erfüllen.
Die Familienbrennerei Thomas de Aquino (Gruppe Thoquino) produziert Cachaça seit mehr als 100 Jahren. Sie wurde 1906 in Sao Joao da Barra (Brasilien) in der Campos Region (Bundesstaat Rio de Janeiro) gegründet, wo traditionell seit 1532 Zuckerrohr geerntet wird. Diese Region verfügt über ein außergewöhnliches Anbaugebiet und ganzjährigen Sonnenschein.

Spezialprodukt für die Gastronomie

Thoquino ist einer der wenigen Brennereien, die über eigene Zuckerrohrplantagen verfügt, so kann die Produktionskette gänzlich kontrolliert und eine fortlaufende Qualität gewährleistet werden.
Cachaça Thoquino gereift ist ab sofort in der Gastronomie über den Vertrieb von Kattus erhältlich.

Hard Facts:
CACHAÇA THOQUINO DOS ANOS (gereift) 0,7l, Alkoholgehalt 40%
Farbe: bernsteinfarben
Nase: parfümiert
Gaumen: runder aromatischer Geschmack, mit holzig-fruchtiger Note
Herkunftsland: Brasilien

Tourismus |  Donnerstag, 14.12.2017

NIKI: Insolvenz. Was nun?

Die Flugzeuge werden gegroundet, bis zu 1.000 Mitarbeiter verlieren ihren Job, rund 10.000 Passagiere sind betroffen. Was das bedeutet und wie es dazu...

Gastronomie |  Donnerstag, 14.12.2017

Digital Club: Metro digitalisiert die Gastronomie

Großhändler METRO startet eine digitale Plattform für die Gastronomie. Die Partner erhalten digitale Tools, Beratung und Unterstützung sowie eine...

Hotel & Touristik Team

Copyright Hotel & Toursitik