Tourismus |  Gastronomie |  Markt |  Freitag, 19.05.2017

Jubiläumsfeier in Zipf

Die Brauerei lud zur Jubiläumsfeier mit musikalisch umrahmtem Ausblick auf das fünfte ZipfAir und stellte die innovativen Aktivitäten anlässlich 50 Jahre Leitsorte Urtyp vor.

© Brau Union Österreich / Klemens Fellner

Jubiläumsfeier mit unter anderem (v. l.) Bürgermeister Franz Zeilinger, Roo von der Band „iTüpfeRider“, Braumeister Harald Raidl, Christian Payrhuber (Regionaler Verkaufsdirektor Gastronomie Brau Union Österreich) sowie Daniel Fammler, Bianca Vesely und Thomas Egger (Veranstalter ZipfAir).

Hausherr Braumeister Harald Raidl begrüßte die Gäste zu einem Abend rund ums Bier. „Die Brauerei Zipf ist ein oberösterreichisches Vorzeigeunternehmen, wir investieren laufend in den Standort sowie in die Entwicklung neuer Produkte. Aber derzeit haben wir noch zwei weitere Gründe, stolz zu sein: einerseits ein gutes Produkt, das sich über Jahrzehnte am Markt etabliert hat – unser Zipfer Urtyp –, andererseits eine Veranstaltung, die sich in der kurzen Zeitspanne von fünf Jahren zu einem absoluten Highlight im jährlichen Festivalkalender entwickelt hat“, so Raidl. Bei der Feier gab die Band „iTüpfeRider“ den geladenen Gästen einen musikalischen Ausblick auf das ZipfAir.

Die Stromgitarre spielt laut

Die Besucher erwartet zum fünften Jubiläum des Festivals am 10. Juni ein ‚Best of‘ sowie neue Highlights. Veranstalter Daniel Fammler ist stolz auf das, was das ZipfAir 2017 bietet: „Wir bieten unseren Gästen zum Fünfjährigen über 30 Acts, erstmals sogar auf vier Bühnen. Dabei haben wir uns bemüht, ein ‚Best of‘ der ersten Jahre zusammenzustellen – die stimmungsvollsten Bands werden noch einmal bei uns auftreten, dazu kommen fünf weitere regionale Bands. Das heißt, an Qualität legt unsere Veranstaltung noch einmal zu, die Ticketpreise bleiben aber gleich. Ein Soft-Opening bereits am Freitag vor dem Event, eine Akustik-Bühne im Hopfengarten, eine doppelt so große Zipfer-Main-Stage und ein neuer elektronischer Floor runden das Event heuer ab.“

Das Line-up kann sich sehen lassen: In einem Mix aus unterschiedlichen Stilrichtungen werden etwa Mono & Nikitaman, Russkaja, Felix Kröcher, Beatboxer Fii, Grossstadtgeflüster, Steve Looney und Chris Gomez den Fans einheizen. Das vollständige Line-up ist online unter www.zipfair.at/lineup zu finden.

Ein halbes Jahrhundert Zipfer Urtyp

Zum Jubiläum des Zipfer Urtyp wurde gemeinsam mit dem Fernsehsender PULS 4 etwas Besonderes ausgeheckt: Für Fans der Marke und Zipfer-Bier-Genießer gab es die einzigartige Möglichkeit, sich bei einem Casting zu bewerben und im Sommer 2017 eine wichtige Rolle in der Brauerei Zipf zu übernehmen: Gesucht wurde ein Team, das die Aufgaben des Hopfenmeisters, des Braumeisters, des Kellermeisters, des Füllmeisters und des Liefermeisters übernimmt – und unter dem Motto #eureBrauerei die Geschicke in Zipf lenkt. Dabei wird eine Sonderedition des Zipfer Urtyp gebraut, die dann tatsächlich im Handel und in der Gastronomie erhältlich sein wird. Alle Details dazu gibt es online unter www.puls4.com/eure-brauerei.

Braumeister Harald Raidl: „Ich freue mich schon darauf, die Kandidaten kennenzulernen und mit ihnen zu arbeiten.“

 

 

Montag, 24.07.2017

Zum Feiern in den Keller

Salzburg feiert sich und die Festspiele, der Stieglkeller ist Mit-Schauplatz, auch für Jedermanns Premierenparty. Tobias Moretti und „Buhlschaft“...

Gastronomie |  Montag, 24.07.2017

Was macht Zwettler mit dem Wein?

Vom Brauer zum Komplettanbieter: Zwettler kauft Hauptsache Wein und hat damit einiges vor.

Hotel & Touristik Team

Copyright Hotel & Toursitik