Gastronomie |  Montag, 20.03.2017

Amador und Drug grillen

Der mit seinem "Amador's Wirtshaus und Greisslerei" seit etwa einem Jahr in Wien beheimatete spanische Sternekoch Juan Amador übernimmt die kulinarische Regie im Restaurant "Kitch Grill & Bar by Juan Amador" in der Wiener Innenstadt. Küchenchef ist Oliver Drug.

Seit 17. März können Kulinarikfreunde in der Wiener Falkestraße 5 eine neue gastronomische Station anlaufen. Die Küchenlinie der Neueröffnung setzt den Schwerpunkt auf Fleisch- und Fischgerichte vom 800° heißen High-End-Grill sowie einem Holzkohlegrill. "Ich finde, dass ein gutes Grill-Bar-Konzept mit entspannter Atmosphäre in Wien bisher gefehlt hat. Es soll ungezwungen ablaufen, aber ein reines Steak-Restaurant wollen wir nicht sein", sagt Zwei-Sterne-Koch Amador.

Zehn verschiedene gegrillte Steakvarianten vom österreichischen Bio Rind bis zum japanischen Kobe-Beef sind die Signature Dishes der Karte des "Kitch Grill & Bar by Juan Amador", die vom Gast stilecht mit gebrandeten Porsche Design Messern mundgerecht zerkleinert werden. Dazu kommen verschiedene Fische aus Australien, Neuseeland und weiteren Regionen sowie Langusten oder - als besondere Spezialität - Tristan Lobster. Dieses hochqualitative Produkt wird im Kitch Grill & Bar als einzigem Restaurant Österreichs auf den Teller kommen. Die weitere Karte umfasst Kompositionen aus der weltberühmten Amador-Küche. Man spricht hier von Tapas, mehr im Sinn von Häppchen, Starters oder Barfood. "Das Ziel ist, dass die Leute sich mehrere Gerichte bestellen und in die Mitte des Tisches stellen. Oft will man zu einem oder zwei Achterl nur eine Kleinigkeit essen."

In der Küche wird sich der Wiener Oliver Drug als Küchenchef unter Beweis stellen, der bis vor kurzem als Sous-Chef in "Amador's Wirtshaus und Greisslerei" in der Küche stand. Der End-Zwanziger hat sein Handwerk in der Vergangenheit bereits an weiteren Top-Stationen wie Taubenkobel, Vendôme oder Palais Coburg verfeinern können. Hans-Peter Ertl mit Stationen wie Loisium Wine and Spa Resort Südsteiermark, Tian-Gruppe und Do&Co am Stephansplatz gibt den Restaurantleiter und Sommelier.

Bar und DJs kommen

Die Bar im Restaurant präsentiert sich mit knapp 20 Sitzplätzen und einer kleinen, feinen Cocktailkarte als smarter Treffpunkt und neuer Spot für Afterwork Drinks. Ab Mitte April wird das nach den internationalen "Dine&Drink"- beziehungsweise "Dine&Dance"-Formaten ausgerichtete Kitch-Gesamtkonzept um die Bar im Souterrain vervollständigt. Hier wird dann auch für den späten Appetit feines Bar-Food serviert. Eine kleine Tanzfläche und DJs sollen am Wochenende die Tanzfreudigen mobilisieren.

Starkoch Juan Amador baut sich in Wien mit dem KITCH GRILL & BAR by juan amador ein weiteres Standbein auf (c) KITCH GRILL & BAR by juan amador

Event |  Markt |  Gastronomie |  Hotellerie |  Freitag, 23.06.2017

VINEUS Award für Pfefferkorn, Antrag und T.O.M.R.

Gastronomie-Großhändler Transgourmet sowie der zum Unternehmen gehörende Wein- und Getränkefachgroßhändler TRINKWERK zeichneten mit dem VINEUS Wine...

Gastronomie |  Tourismus |  Freitag, 23.06.2017

Hier ist Wien besonders schön

„Welcher ist der schönste Gast- bzw. Schanigarten Wiens?“ fragt die Wirtschaftskammer Wien mit dem Branchenwettbewerb „Goldener Schani“. Verliehen...

Hotel & Touristik Team

Copyright Hotel & Toursitik